JUUUPORT-Newsletter

Unsere Aktivitäten im Januar und Februar
In diesem Newsletter berichten wir u.a. √ľber ...

‚úĒÔłŹ unsere Aktionen zum diesj√§hrigen Safer Internet Day,
‚úĒÔłŹ unseren neuen Ratgeber zu sexueller Bel√§stigung im Internet,
‚úĒÔłŹ neue Inhalte zu k√ľnstlicher Intelligenz und Fake-Profilen
‚úĒÔłŹ sowie gleich drei neue Auszeichnungen.


Viel Freude beim Lesen!

Unsere Aktionen zum Safer Internet Day

Anl√§sslich des diesj√§hrigen Safer Internet Days (SID), der am 6. Februar stattgefunden hat, haben wir gleich zwei Aktionen angeboten: eine Luftballon-Aktion in Hannovers Innenstadt und einen Livestream auf unserem Instagram-Kanal gemeinsam mit dem Hilfetelefon Sexueller Missbrauch und der ‚ÄěNummer gegen Kummer‚Äú. 

Mit beiden Angeboten haben wir auf das Thema sexuelle Belästigung im Internet aufmerksam gemacht und Jugendlichen gezeigt, wo sie Hilfe finden können.

Neuer Ratgeber "Sexuelle Belästigung im Internet"

Kinder und Jugendliche werden im Internet sehr h√§ufig sexuell bel√§stigt. In unserem neuen Ratgeber kl√§ren wir √ľber die verschiedenen Formen sexueller Bel√§stigung im Internet auf, zeigen jungen Menschen, wie sie sexuelle Bel√§stigung fr√ľhzeitig erkennen und wie sie sich davor sch√ľtzen k√∂nnen.

Neue Artikel √ľber K√ľnstliche Intelligenz und Fake-Profile

Wir haben zwei neue Artikel ver√∂ffentlicht: "Wie Du Fake-Profile erkennen kannst" und "Das musst Du √ľber K√ľnstliche Intelligenz wissen". Zum einen zeigen wir, wie Jugendliche Fake-Profile entlarven k√∂nnen, zum anderen geben wir einen √úberblick √ľber das Thema KI und fassen Chancen und Risiken zusammen.

Projekt des Monats 

JUUUPORT ist vom Deutschen Kinderhilfswerk als F√∂rderprojekt des Monats Februar 2024 ausgezeichnet worden. Mit dieser Auszeichnung w√ľrdigt die Kinderrechtsorganisation jeden Monat ein Projekt, das eine F√∂rderung des Deutschen Kinderhilfswerkes erhalten hat und in besonderer Weise f√ľr Kinder und Jugendliche wirkt. Die ausgezeichneten Projekte √ľberzeugen mit einem besonders kreativen Konzept oder ihrer nachhaltigen Wirkung f√ľr Kinder und Jugendliche. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in H√∂he von 500 Euro dotiert.

Mehr dazu

ITEC Cares Award 2024

JUUUPORT hat den ITEC Cares Award 2024 in der Kategorie ‚ÄěGesellschaftliches Engagement‚Äú (2. Platz) gewonnen. Der Preis wurde am Donnerstagabend, den 22. Februar, im Rahmen der Hamburger IT-Strategietage des IT-Executive Club vor knapp 1.000 G√§sten im Grand Elys√©e Hotel Hamburg verliehen.

Scoutin Nina und Sabine Mosler, 1. Vorsitzende des JUUUPORT e.V., haben den Preis entgegengenommen. Damit ist JUUUPORT mittlerweile zum elften Mal ausgezeichnet worden.
Video der Preisverleihung (ab Min 21:50)
Mehr zum Award

Town & Country Stiftungspreis 2024

JUUUPORT wurde mit dem 11. Town & Country Stiftungspreis 2024 ausgezeichnet. Der Preis unterst√ľtzt bundesweit Projekte der Kinder- und Jugendhilfe und r√ľckt wichtiges b√ľrgerschaftliches Engagement in diesem Bereich in den Fokus der √Ėffentlichkeit. JUUUPORT wird mit einem Preisgeld von 1.111 Euro unterst√ľtzt.

Zusätzlichen hat JUUUPORT die Chance auf den Landespreis, der mit weiteren 5.000 Euro dotiert ist.
Mehr Infos

Unsere n√§chste Scout-Ausbildung 

Im Mai findet unsere n√§chste Ausbildung f√ľr angehende JUUUPORT-Scouts statt ‚Äď und zwar online. Interessierte Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren k√∂nnen sich gerne noch anmelden. Wir zeigen, was ehrenamtliche Berater:innen bei der Ausbildung erwartet.

In den Medien
Unsere Scouts und Teamer:innen waren mal wieder in verschiedenen Medien präsent. Hier eine Auswahl:
SAT1 REGIONAL hat √ľber unsere Luftballon-Aktion zum Safer Internet Day berichtet.
Unsere Scoutin Julia im Video "Cybergrooming bek√§mpfen ‚Äď Kinder im Netz sch√ľtzen" von Der Kinderschutzbund Bundesverband e.V.
Scout Simon bei Radio Bielefeld √ľber Cybermobbing.