Bilder werden nicht angezeigt? Klick hier.
600 pixels wide image

JUUUPORT-Newsletter

Unsere Aktivitäten zwischen Oktober und Dezember 2021

In den letzten drei Monaten drehte sich bei JUUUPORT fast alles um die Scouts: Insgesamt elf neue Scouts wurden ausgebildet, alle aktiven Scouts konnten sich bei unserem digitalen Camp austauschen und die Scouts der Netzwerkstatt des Nordens konnten sich sogar endlich mal wieder live treffen. Kevin und Dominik haben sich in einem Interview zu der umstrittenen Serie „Squid Game“ positioniert und weitere Scouts haben auf Instagram an den Adventssonntagen aus den 10 Geboten der Digitalen Ethik vorgelesen und Tipps für handyfreie Weihnachten gegeben. Ende November hat unser Aktionstag gegen Cybermobbing stattgefunden, den wir mit fünf Partnerprojekten durchgeführt haben. Doch das war noch nicht alles, lest selbst!  

290 pixel image width

11 neue Scouts ausgebildet

Vom 30. September bis 20. Oktober wurden elf weitere JUUUPORT-Scouts ausgebildet. In der digitalen Ausbildung haben die angehenden Scouts den JUUUPORT e.V. näher kennengelernt, viel zu möglichen Beratungsthemen wie Cybermobbing oder Sexting erfahren, die Gesprächsführung in der Online-Beratung geübt und schließlich ihr gesammeltes Wissen beim Beantworten von fiktiven Beratungsfällen unter Beweis gestellt. Besonders war, dass einige erfahrene Scouts die Scout-Ausbildung mitgestaltet und unterstützt haben. So konnten die angehenden Scouts schon während ihrer Ausbildung Ehrenamtliche aus dem JUUUPORT-Team kennenlernen.

Auf unserem Instagram-Kanal haben wir darüber berichtet, was die jungen Ehrenamtlichen in der Ausbildung erleben und lernen. Damit verbunden war auch ein Aufruf, sich selbst als Scout zu bewerben. Neu-Scout Regina hat einen persönlichen Einblick in die Ausbildung und Arbeit bei JUUUPORT gegeben und erzählt, was ihr besonders viel Freude gemacht hat.

290 pixel image width
290 pixel image width

Aktionstag gegen Cybermobbing

Gemeinsam gegen Cybermobbing! Unter diesem Motto haben wir uns mit fünf Partnerprojekten zusammengetan und am 19. November ein Zeichen gegen Cybermobbing gesetzt. Anlass war der internationale „Behaupte Dich gegen Mobbing!“-Tag, der jährlich begangen wird. Mit einer Online-Kampagne sollten junge Menschen, Eltern und Pädagog*innen über Cybermobbing und mögliche Hilfestellen informiert und für das T­­hema sensibilisiert werden. Klicksafe, handysektor, Internet-ABC, ZEBRA und JUUUPORT, bundes-weite Projekte der Landesmedienanstalten, und jugend.support, ein vom Bundes-familienministerium gefördertes Projekt, haben ein umfassendes Anti-Cybermobbing-Paket angeboten, das Informationen, Materialien und Mitmachangebote rund um das Thema auf einer Aktionsseite bündelt. Die Inhalte wurden am 19. November unter dem Hashtag #GegenCybermobbing über die Sozialen Netzwerke der teilnehmenden Projekte ausgespielt.

290 pixel image width
Scout-Interview zu „Squid Game“

Die südkoreanische Serie „Squid Game“ wird heiß diskutiert. Zu sehen gibt es viele brutale und angsteinflößende Szenen. Auf Schulhöfen werden manche davon nachgespielt, und das sogar schon in der Grundschule. Freigegeben ist die Serie von Netflix ab 16 Jahren. In der Öffentlichkeit hört man zu „Squid Game“ vor allem kritische Stimmen von erwachsenen Expert*innen wie Psycholog*innen oder Medienpädagog*innen. Aber was sagen junge Menschen selbst zu der Serie? Wir haben unsere Scouts Kevin (21) und Dominik (18) dazu interviewt.

290 pixel image width

Tipps der Scouts für handyfreie Weihnachten

„Stille Nacht, heilige Nacht …“, heißt es in einem bekannten Weihnachtslied. Doch durch unsere Handys sind wir dauernd erreichbar. Unsere Scouts haben ein paar Tipps gesammelt, wie wir an den Weihnachtsfeiertagen ein Bisschen zur Ruhe kommen können oder einfach mal wieder ganz ohne Internet mit Freund*innen und Familie Spaß haben können. Die Tipps haben wir auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht.

290 pixel image width

Online-Adventslesungen

An jedem Adventssonntag haben unsere Scouts und die Teamer*innen von JUUUPORT in der Instagram-Story eine Kurzgeschichte zu einem Gebot der „10 Gebote der Digitalen Ethik“ vorgelesen. Ausgewählt wurden vier Geschichten, die sich um Freundschaft und Respekt, die Würde jedes einzelnen Menschen, Selbstwert und digitale Auszeit drehen.

290 pixel image width
Treffen der „Netz-werkstatt des Nordens“

Fast zwei Jahre lang haben sich die Scouts der JUUUPORT Netzwerkstatt des Nordens nicht gesehen. Eigentlich treffen sie sich als lokale Gruppe vor Ort in Bremerhaven, Bremen oder Oldenburg. Durch die Pandemie haben sich ihre Aktivitäten allerdings ins Netz verlagert. Umso schöner war das Wiedersehen vom 12. bis 14. November in Bremerhaven. In einem Bericht sind die Erlebnisse des Wochenendes zusammengefasst.

Online-Seminare

In den vergangenen drei Monaten konnten weitere 25 Seminare durchgeführt werden. Somit wurden in diesem Jahr ganze 100 Online-Seminare an Schulen und anderen Jugendinstitutionen durchgeführt. Etwa 3.000 junge Menschen konnten so nicht nur über Gefahren im Internet aufgeklärt, sondern auch für respektvolles Miteinander im Netz sensibilisiert werden. Für das neue Jahr können gern Buchungsanfragen über unser Online-Formular gestellt werden. Unsere Online-Seminare sind kostenlos und werden von erfahrenen Scouts durchgeführt.

190 pixel image width
jugend.support

Videoserie „Digitale Selbstverteidigung“

Mit unserer Rat- und Hilfeplattform jugend.support verfolgen wir das Ziel, die Digitale Selbstverteidigung junger Menschen zu stärken. Tipps und Hilfe gibt’s auch im projekteigenen Instagram-Kanal: In unserer Videoserie erklärt Alex alles Wissenswerte rund um Datenschutz, Accounteinstellungen und Privatsphäre im Netz. Brandneu sind z.B. die Folgen „Sicherheitstipps für Instagram“ und „Sicherheitstipps für TikTok“.

 

290 pixel image width

Spende für JUUUPORT

Obwohl die Corona-Situation uns in diesem Jahr vor zahlreiche Herausforderungen gestellt hat, haben unsere Scouts in keinem Jahr zuvor so vielen jungen Menschen helfen können – sei es durch die Online-Beratung, die Online-Seminare oder diverse Online-Kampagnen. Auch im nächsten Jahr möchten wir möglichst viele Ratsuchende unterstützen und uns für mehr Respekt, Toleranz und Empathie im Internet einsetzen.
Sucht Ihr noch ein Spendenziel für eine kleine Weihnachtsspende? Dann unterstütz JUUUPORT!

600 pixels wide image
JUUUPORT e.V.  ist ein gemeinnütziger Verein, der jungen Menschen bei Problemen im Netz hilft und sich für einen respektvollen Umgang in der Onlinekommunikation einsetzt. Der Verein unterstützt die bundesweite Online-Beratungsplattform JUUUPORT, auf der sich junge Menschen gegenseitig beraten, wenn sie Probleme im Internet haben, z. B. gemobbt oder abgezockt wurden. Auch die Rat- und Hilfeplattform jugend.support wird vom Verein getragen. Hier finden Kinder und Jugendliche Tipps zur Selbsthilfe bei Stress im Netz sowie eine Übersicht anerkannter Beratungs- und Meldestellen in Deutschland. 
instagram youtube twitter

JUUUPORT e.V.
Landschaftstraße 7
30159 Hannover
Deutschland

 
Impressum & Datenschutz
Wenn Du unseren Newsletter (4 x im Jahr) nicht mehr empfangen möchtest, kannst Du ihn hier abbestellen.